18 September 2020. Freitag

 

06:10 Uhr

Guten Morgen

Wir ( Naomi, Charly und ich ) sind seit 05:00 Uhr wach.

Hier ein kleiner Bericht, wie die na ( au !!! charly beißt mir gerade in mein grosser Zeh) so weiter gehts, wie die Nacht war:

Als es dann zur Nachtruhe ging entschied ich mich, das Charly mal übernacht hierbleibt.

Auch hier schaute ich das jeder die Möglichkeit hat, dem anderen aus zu weichen.

Es hat natürlich lange gedauert bis das geschah.

In der Nacht hörte ich nur wie Naomi noch was gegessen hatte.

Das war auch gut, denn vor dem schlafen gehen hat sie sich übergeben.

Charly der sehr schnell seinen platz gefunden hat, bei mir im bett, war Naomi noch sehr unschlüssig was sie tun soll.

Ich habe mich nicht weiter darum gekümmert, das machen die unter sich aus.

Heute morgen bin ich so aufgewacht:

Charly lag an der Wand direkt neben mir.

Naomi an der Bettkante neben mir.

Charly war schon sehr wach. Nur Naomi und ich ( au, au, Charly beist mir wieder , au, in den grossen Zeh)

Nur Naomi und ich waren noch etwas müde.

Nach einem reichhaltigen Frühstück für beide ( keiner wollte raus) ( au, ich bin doch kein Kratzbaum) , räumte ich einwenig auf.

Wir haben gleich 06:30 Uhr und ich werde auch mal was Frühstücken. Danach Duschen und anziehen.

Bis dann.